Brokkoli-Blumenkohl-Gratin

on

Brokkoli-Blumenkohl-Gratin ~ soulfood ohne schlechtes Gewissen

Low Fat also auch Low Calorie aber voller Geschmack – DAS mag ich ♥

Hier das Rezept für eine Ego-Singleportion oder perfekt als Beilage für 2 Personen mit insgesamt 295 KCAL:

  • ca. 125gr Blumenkohl
  • ca. 125gr Brokkoli
  • 1/2 kleine Zwiebel (optional)
  • 1.5-2 dl Milch (ich habe 2.5% verwendet – weniger Fett sollte es nicht sein)
  • ca. 1dl starke Gemüse Bouillon
  • 1 EL Parmesan
  • 1 EL Mehl
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Muskat, Petersilie TK

Ofen vorheizen auf 180 Grad! (Ober- und Unterhitze)

Aus dem Blumenkohl und dem Brokkoli Röschen schneiden, und im Kochenden Wasser 5 min blanchieren. Danach abgiessen. Für die weisse Sauce: Wenn man Zwiebeln verendet diese kleingehackt in einer Pfanne mit ganz wenig Butter anschwitzen. 1 EL Mehl in die Pfanne (sonst nur das Mehl  im Topf anrösten bis ein nussiger Geruch entsteht) Milch schluck für schluck einrühren (Schneebesen ganz fest rühren!). Danach mit Gemüsebouillon aufgiessen bis zur gewünschten Konsistenz (es kann nach Gusto auch noch etwas Butter verwendet werden, fand ich aber nicht nötig). Sauce 2 min auf kleinster Flamme köcheln lassen. Mit Gewürzen abschmecken (lieber einen Ticken mehr Würze) und über das in der Auflaufform vorbereitete Gemüse geben. Petersilie und Parmesan darüber geben.

Und jetzt  – Ab in den Ofen für 25-30min.

Für alle die sich schon auf den Sommer 2017 vorbereiten und oder auch sonst auf die Kalorien achten – gemäss App hat dieses Gericht 295 KCAL :)!! schmeckt aber soooooo lecker!

Toll ist auch das der Gratin/Auflauf beliebig ergänzt werden kann mit z.B. mit Nudeln, Spätzle oder Kartoffeln! Ausserdem kann man auch Frühlingszwiebeln oder Lauch mit einarbeiten.

Für alle Fleischfans – Schinken oder Speckwürfel und Pouletstreifen machen sich auch super in diesem Auflauf. Eurer Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt…! Seit kreativ ♥

 

En Guete!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.