KITKAT TORTE – Oder wenn schon sterben dann wegen Schooookooolade…

on

 KITKAT-TORTE

First: HAPPY BIRTHDAY ANDREA – 30 ist das neue 20  😉

Für diese Torte braucht es 2 Tage – es Lohnt sich aber.

Ich stelle vor: Saftiges Schokoladenbisquit mit Schoko-Mousse & Kaffee-Mousse Füllung. Ummantelt mit einer Schokoladen-Ganache und KitKat.

 

Zum Rezept:

Schokoladen Biskuit – Für eine 26 cm  Springform

Zutaten:

  • 6 Eier M
  • 240 g Zucker
  • 20   g Vanillezucker
  • 140 g Mehl
  • 60   g Kakaopulver
  • 100 g Zartbitter-Schokolade min 50%
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz

Backofen auf 200 Grad (180 grad Umluft) vorheizen.

Die Springform mit Backpapier auslegen. Dann die Schokolade und Butter über heissem Wasserbad schmelzen.

Schokolade abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit  alle 6 Eier in einer große Schüssel geben und mit dem Zucke und dem Salz aufschlagen. Unter ständigem weiterschlagen die Schokolade dazugeben (nöd hetza gell !)

Dann das Mehl und das Kakaopulver dazusieben und mit einem grossen Löffel gründlich unterrühren. Die Masse in die Springform geben und für eine Gleichmässige Oberfläche die Springform mehrmals auf die Küchenablage „klopfen“ so verteilt sich alles schön und die Luft geht raus.

Nach 35 – 40min sollte der Biskuit durch sein (Stäbchenprobe!)

Der Biskuit sollte min 30 min Abkühlen bevor Ihr ihn aus der Form holt.

Füllung Schokomousse

  • 1 Vanilleschote
  • 5 dl Rahm
  • 150 g Schokolade(65% Kakaogehalt)

Für die Füllung die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und mit den herausgekratzten Samen in eine Pfanne geben. Den Rahm beifügen und alles aufkochen.  Die Schokolade in Stücke brechen und in eine Schüssel geben. Mit dem heissen Vanillerahm übergiessen und schmelzen lassen. Dann gut glatt rühren. Den Schokoladenrahm zugedeckt im Kühlschrank 6 Stunden, am besten aber über Nacht, durchkühlen lassen.

Füllung Kaffee-Mousse

Für die Creme:

  • 1/2 l Sahne
  • 2 EL Löskaffee
  • 2 Blatt Gelantine
  • 500 g Crème Fraiche
  • 50 g Puderzucker

Creme frâiche mit Puderzucker glattrühren, Löskaffee mit 2 EL warmen Wasser verrühren und in die Creme frâiche einrühren. Sahne steif schlagen. Die Gelantine ausdrücken, erwärmen und langsam in die Kaffeemasse einrühren, danach die geschlagene Sahne unterziehen.

 

Bisquit Schneiden (2x) und Abwechseln mit Schoko und Kaffee Mousse füllen. ich habe den Boden zusätzlich mit Baileys getränkt (Rum & Amaretto ist ebenfalls möglich). (Schokosahne wenn Kinder mitessen)

Danach 4h Kühlstellen und mit Schokoladenganache überziehen.

Ganache:

habe ich nach diesem Rezept gemacht: Ganache *klick*

Anschliessen die noch leicht feuchte Torte mit KitKat auskleiden. Ich habe zusätzlich noch mit  Smarties verziert und die obligatorische Schleife darf nicht fehlen.

Torte Kühlstellen bis sie gebraucht wird.

EN GUETE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.