Weisse Schoko-Walnuss-Cookies

on

454678Heute also mein zweites Rezept 🙂

Weisse Schoko-Walnuss-Cookies

Zutaten für 65 Stück

  • 100 Gramm Butter (weich)
  •  100 Gramm Zucker
  •  1 Ei
  •  ½ Päckchen Vanillezucker
  •  1 Prise Salz
  •  ½ TL Natron
  •  200 Gramm Mehl
  •  100 Gramm weiße Schokolade
  •  30 Gramm Walnusskerne
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen. Das Ei unterrühren. Vanillezucker, Salz, Natron und Mehl mischen und zur Buttermischung geben. Alle Zutaten gerade eben nur vermischen und nicht zu viel rühren.
Schokolade und Walnüsse hacken und vorsichtig unter den Teig mischen.
Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
Den Teig mit 2 Teelöffeln als kleine Häufchen mit etwas Abstand zueinander auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen und leicht flach drücken. Die Cookies laufen beim Backen noch etwas auseinander.
Im vorgeheizten Backofen etwa 8-10 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Dünn mit Puderzucker bestäuben.
Ich habe meine Cookies teilweise mit Schokolade überzogen und zum anderen Teil mit Staubzucker (bei uns heisst es Puderzucker) bestreut 🙂
 
 
 
lizzy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.